Aufnahme“kriterien“

Wir haben kein Problem damit, wenn ein Hund mal bellt – aber Dauerbeller können wir nicht aufnehmen. Zum einen stimmen alle irgendwann ins Hundekonzert mit ein – zum anderen möchten wir die Ohren unserer Nachbarn schonen 🙂

Wenn der Vierbeiner kurz nachdem der Besitzer gegangen ist am Zaun jault und bellt – kein Thema. Wenn sich der Hund aber nach 2 Tagen nicht beruhigt hat – und trotz seiner Artgenossen durchbellt muss er leider abgeholt werden!

Unkastrierter Rüde und läufige Hündin?!

Kein Problem – da wir genügend Platz haben, können wir die Hunde trennen.

Unserer Erfahrung nach pinkeln und raufen unkastrierte Rüden nicht wesentlich mehr als kastrierte!

Euer Hund MUSS

  • frei von ansteckenden Krankheiten sein
  • eine gültige Haftpflichtversicherung haben
  • gechipt sein

Kommentare sind geschlossen.