Hundepension

Hundebetreuung heißt neben Hundekuscheln, auch Zimmer putzen, Hundehäufchen entfernen, Decken waschen, Wasser wechseln, Futter herrichten, Futterküche sauberhalten, Hundenäpfe spülen, Hundeausläufe rasenmähen, gebuddelte Erdlöcher wieder zuschütten, Hundehütten pflegen, Hackschnitzel glattrechen, das komplette Rumherum pflegen…

Da das natürlich eine Menge Arbeit ist, habe ich Maja und Nina an meiner Seite, die mir dabei helfen.

Den ganzen Tag kümmern wir uns um die hündischen Belange – der eine Hund braucht mehr Ruhe, der andere frisst schlecht und muss von Hand gefüttert werden. Der langhaarige Pensionsgast wird regelmäßig gebürstet, der nächste Hund liebt es Radzufahren…

Beschäftigung während der Betreuung

  • Futtersuche im Rasen
  • Kong
  • Spazierengehen
  • Toben in der Hundegruppe

Wir füttern Euren Hund wie er es von zuhause gewohnt ist:

  • Trockenfutter
  • Naßfutter
  • Naßfutter – Trockenfutter gemischt
  • Barf
  • Zusätze werden selbstverständlich ergänzt

Kommentare sind geschlossen.