Zwergerl Training

Kleinhunde – „Ratten, Wadlbeißer, Trethupen, Kläffer, Giftzwerge“
Kleinhunde – entweder man liebt sie oder man belächelt sie.

Ich bin selbst stolze Besitzerin eines „Zwerges“ – „Krümmel“ haben wir letztes Jahr aus einer Beschlagnahmung im Corona Lockdown zu uns geholt – und sie war wie viele Kleinhunde – ängstlich, kläffend, nervös…

Das Problem ist, dass Kleinhunde „anders“ sind – bedingt durch ihre Größe nehmen sie die Umwelt ganz anders wahr: normal große Hunde wirken auf sie wie Elefanten, wir Menschen als Riesen. Ein Grasbüschel verdeckt ihnen oft die Sicht und ein Spaziergang wird oft zum Marathonlauf.

Dennoch sind Kleinhunde eins – nämlich echte Hunde – die lernen und eigene Erfahrungen machen möchten, ihre Patscherbeinchen schwingen und ihr Gehirn benutzen wollen.
Sie möchten ernstgenommen und nicht als Barbiepuppe abgestempelt werden.

.